Mit der Pflege sind Sie nicht allein - Holen Sie sich Beratung

Häufig kommt es schleichend, manchmal tritt es ganz unerwartet auf: Verwandte oder nahestehende Personen können sich nicht mehr alleine versorgen, sie benötigen Hilfe bei der Körperpflege, der Mobilität oder im Haushalt. Auf einmal steht man vor großen Herausforderungen: Schafft man die Pflege zu Hause? Wo kann man sich Hilfe holen? Und wie kann alles finanziert werden?

In Hamburg gibt es die unterschiedlichsten Beratungs- und Hilfsangebote zum Thema Pflege, aber viele Betroffene oder Angehörige kennen diese nicht. 

Um allen Interessierten einen schnellen Überblick über Hilfsangebote in Hamburg zu bieten, haben sich der Verein Barrierefrei Leben und der Pflegestützpunkt Nord zusammengeschlossen und richten den Infotag Pflege zu Hause aus. 

 

Plakat zum Infotag

Infotag - Pflege zu Hause

Auf dem “Infotag - Pflege zu Hause” stellen sich im „Haus für Barrierefreiheit“ Hamburger Organisationen mit Infoständen und Kurzvorträgen vor. Gleichzeitig öffnet das Beratungszentrum für technische Hilfen die Türen seiner großen Ausstellung. Alles, was für die Pflege hilfreich ist, wie Transfer- und Alltagshilfen, Pflegebetten, Lagerungskissen, aber auch barrierefreie Badezimmer, können besichtigt und erprobt werden. Diverse Hilfsmittelfirmen sind selbst anwesend und beantworten Fragen zu ihren Produkten. 

Der Tag soll informativ sein, aber auch Spaß machen.

Der Infotag findet statt am 03.09.2024 von 12.00 - 18.00 Uhr:

Im Haus für Barrierefreiheit
Alsterdorfer Markt 7
22297 Hamburg

Angebote

Im und um das Haus für Barrierefreiheit:

  • Hamburger Beratungsangebote stellen sich mit Info-Ständen und Vorträgen vor
  • Zahlreiche Hilfsmittelanbieter informieren über ihre Produkte, z. B. Betten, Transferhilfen, Lagerungshilfen, Alltagshilfen
  • Das Beratungszentrum zeigt seine Ausstellung, z. B. barrierefreie Bäder, Pflegehilfsmittel
  • Für gute Laune sorgt ein buntes Rahmenprogramm mit Kaffee, Kuchen und Würstchen 

Ausstellende

Es präsentieren sich:

  • Allianz pflegende Angehörige
  • Die Angehörigenschule - DAnS
  • Alzheimer Gesellschaft
  • Beratungsstelle für rechtliche Betreuung und Vorsorgevollmacht
  • Beschwerdetelefon Pflege für Hamburg
  • Compass private Pflegeberatung
  • Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) – Nord
  • Hamburger Hausbesuch für Seniorinnen und Senioren
  • Hamburger Koordinierungsstelle für Wohn-Pflege-Gemeinschaften, Stattbau
  • Hamburger Landesarbeitsgemeinschaft für behinderte Menschen
  • Pflegenottelefon
  • Pflegestützpunkte und Beratungszentren für ältere, pflegebedürftige und körperbehinderte Menschen
  • QplusAlter
  • Unfallkasse Nord
  • Verschiedene Hilfsmittelfirmen
  • Sowie die Clownin „Rosalore“ und die Tanzschule Heiko Stender

Veranstaltungs-Infos zum Herunterladen

Das Vortragsprogramm folgt im Juli.

Kontakt

Barrierefrei Leben e.V.
Beratungszentrum für technische Hilfen und Wohnraumanpassung
Telefon: 040 - 29 99 56 0
E-Mail: empfang@barrierefrei-leben.de
www.barrierefrei-leben.de

Pflegestützpunkt Hamburg-Nord
Telefon: 040 - 428 99 10 60
E-Mail: pflegestuetzpunkt@hamburg-nord.hamburg.de

Der Infotag - Pflege zu Hause wird gefördert von: 

zurück zum Seitenanfang